A sailor´s life

Hej, ich heiße Sören Hadeler, bin 20 Jahre alt und mache zur Zeit ein Praktikum bei der Segelmacherei Beilken. Über Mich: Ich bin ein begeisterter Segler, Schwedenfan und Sportler=-) In meinem Blog schreibe ich über die Geschehnisse aus meinem Leben, z.B. über Mode, Musik, Segelregatten,...
  Startseite
    Schweden
    Segeln
    Snowboarden
    Party
    Klamotten
    Musik
    Bremen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    strawberry.blonde

   
    chiime

   
    juke

   
    bells-vivre

   
    meine-verrueckte-welt

    - mehr Freunde


Letztes Feedback




http://myblog.de/thelasersailor

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
PiratenJuniorenEuro2008

Moinsen,

hier Anfang Januar noch einmal ein paar Bilder von der Junioren-Europameisterschaft in der Schweiz 2008. Mein persönliches Highlight des letzten Jahres:D Ein super Ergebnis (2. Platz) und zum Abschluß noch mein 20 Geburtstag, während der Meisterfeier. Außerdem: Super Wetter, schöner See,...
DSC01224
Das Organisationsteam
DSC07109
Mein Mitsegler Jonas bei der Segelvermessung
DSC07078
Anstehen für die Vermessung der Boote
DSC07390
Erster Start
DSC01359
Wir beim Segeln auf der ersten Position liegend
DSC01295
Vor dem Wind unter Spinnacker. Wir liegen auf dem zweiten Platz.
DSC01409
Abendbrot=-) Mein Kumpel Jakob und ich am Essen...wie die Schweine)
DSC01430
Meine Schwester Stina (sie ist auch Seglerin) und ihr Mitsegler Sven beim Wetterbriefing

Letzter Tag:
DSC07728
DSC07724
DSC07730
DSC07739
Zweikampf um den ersten Platz

Die Siegerehrung:
DSC07835
DSC07893
DSC07896



Viele Grüße aus dem verregneten Norden,

Sören
4.1.09 17:25


Werbung


PicturesEispokal

Moin,

Hier wie versprochen ein paar Bilder vom letzten Wochenende. Ein bisschen flau auf den Bildern:DD


PC060289.JPGPC060280.JPGPC060261.JPGPC060276.JPGPC060266.JPGPC060258.JPG

P.S.: Ich bin der mit der Segelnummer 178156:wave:

Viele Grüße aus dem nassen Norden,

Sören
12.12.08 14:59


Skullcandy

Nice video by SkullcandyB).
11.12.08 22:54


Eispokal2008 FINAL RESULTS

[Fortsetzung: SegelregattaEispokal] Moinsen, die Regatta war zwar schon am Sonntag-Mittag zuende, eine Bekannte wollte mir aber noch Fotos zusenden, die ich im Blog zu veröffentlichen geplant hatte, deswg. die Verspätung:wave: Ich musste am Sonntag leider genauso früh aufstehen wie am Tag davor, da der erste Start um 11.00 Uhr geplant war. Deswegen fuhr ich total übermüdet gegen neun los. Leider hatte ich die Wichtigkeit des Schlafes an dem Morgen wohl vergessen, denn ich stand während der Autofahrt kurz davor wieder einzupennen. Folge: Ein kurzer Boxenstopp bei der nächsten Tanke und ne Cola gekauftB) Mit Coffein vollgepumpt ging´s ohne Probleme weiter zur Alster. Die erste Wettfahrt konnte wie geplant um 11.00 gestartet werden. Wind war wenig, aber genug und der himmel nicht so diesig wie am Vortag. Für den Winter optimale Bedingungen:yes:. Der Start verlief gut für mich und ich konnte mich direkt vom Feld absetzen. Ich hatte bereits nach der ersten Runde (drei werden während einer Wettfahrt gesegelt) genug Vorsprung heraussegeln können um nur noch auf Verteidigung segeln zu müssen. Bis ins Ziel konnte ich meine Führung behalten und hatte damit bereits die Gesamtwertung des Eispokals gewonnen, da mein nächster Konkurrent zu viel Abstand hatte. Bild1 Leider sind die Bilder noch nicht angekommen. Dieses Bild habe ich von jmd. anderem:-/ Bin aber ich. Für die zweite Wettfahrt des Tages konnte ich nun leider nicht mehr die nötige Konzentration aufbringen und nach einem super Start nur einen dritten Platz ersegeln Trotz allem ein sehr erfolgreiches Wochenende und eine super Motivationsstütze für die nächste Saison:DD Viele Grüße aus dem weihnachtlichen Norden, Sören
11.12.08 22:53


SegelregattaEispokal

Moinsen, Ich nehme dieses Wochenende am Eispokal teil. Eine Segelregatta die auf der Alster in Hamburg veranstaltet wird. Am Samstag werden wir 3 Wettfahrten segeln und am Sonntag eine. Hier ein kurzer Bericht über den Samstag. Heute musste ich wegen der Regatta schon um 7.20 Uhr aufstehen (und das obwohl ich erst um 3.00 Uhr ins Bett gegangen bin). Echt ne beschissene Sache. Aber auf mich wartete wertvolle Trainingszeit auf dem Wasser (kann im Winter ja nicht so oft segeln wie im Sommer:'()). Eispokal 003 Zum Glück bin ich auf der Autobahn gut von Bremen nach Hamburg durchgekommen, denn ich bin wie nicht anders zu erwarten bei dieser Uhrzeit erst 20 min später losgekommen als geplant&-) In Hamburg angekommen wartete erst einmal Flaute, also genug Zeit die Kamera herauszuholen und ein Pic zu schießen von mir vor meinen Segelboot. Eispokal 004 Mit etwas Verspätung konnten wir um 11.30 Uhr, als endlich ein Hauch Wind wehte mit der ersten Wettfahrt beginnen. Ich habe diese Wettfahrt fast bis ins Ziel angeführt, hatte aber ca. 500m vor dem Ziel Pech mit einem Flautenloch und wurde dritter. Die nächsten beiden Wettfahrten konnte ich mich aber noch eindeutig steigern und fuhr zwei souveräne Laufsiege heraus (vielleicht lag´s an der langen Segelpause:?? Zum Wetter ist zu sagen das es Schweinekalt war, der Grund weshalb ich im Winder so wenig segele und der Wind zu schwach um wirklich Spaß zu haben. Trotz allem habe ich mich heute in eine gute Ausgangslage versetzt um Morgen die Gesamtwertung gewinnen zu können.
11.12.08 22:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung